Warum Social Media Marketing für meinen Blog?

Warum sollte ich mit Social Media anfangen?

Du willst also mit dem Bloggen und mit Social Media anfangen, hast aber keine Ahnung wo du anfangen sollst? Schon okay! Hier findest du deinen Anfang.

Erstmal müssen wir uns vor Augen halten was man eigentlich mit dem Bloggen und der Einbindung von Social Media erreichen kann:

  • Du kannst viele Leute erreichen → wenn du schon bekannt bist geht das natürlich leichter
  • Du kannst damit tatsächlich Geld verdienen
  • Du kannst vom Blogger zum Influencer aufsteigen, (nur) mit ein bisschen harter Arbeit und einer tollen Community

Ist Social Media wirklich wichtig?

Ja! Was denkst du warum es so viele machen?

Die Sozialen Medien haben das Marketing und das Bloggen revolutioniert, auch Google hat schon seit einiger Zeit die „Suche + deine Welt“ implementiert. Dies und mehr zeigt dir, dass Social Media eine unheimlich wichtige Plattform für dich und deine Website ist.

Wenn du jetzt aber denkst, dass du nur SEO zum Traffic generieren benutzen kannst liegst du, natürlich, falsch, die Sozialen Medien sind ein riesiger Vorteil für dich in dieser Richtung.

Immer mehr Leute nutzen Smartphones und Tablets und die meisten holen sich ihre News/Artikel usw. zum Großteil über Soziale Medien, wenn das kein gutes Argument für dich ist, was dann?

Social Media ist nicht nur eine Modeerscheinung

Ja es gibt immer wieder einen Wechsel der beliebtesten Plattformen und es kommen auch immer wieder neue dazu, genauso wie andere in der Versenkung verschwinden (Myspace), dennoch, das Phänomen Social Media hält sich seit Jahren und selbst wenn es dir nur kurzfristig hilft, es wird dir helfen.

Der Knackpunkt ist einfach, wenn du einmal drin bist kannst du davon immer weiter profitieren. Das Engagement der Nutzer steigt konstant weiter, die Leute tweeten, liken, instagrammen, pinnen so viel, dass einige dieser Wörter sich schon im Duden befinden.

Aber wenn du noch etwas benötigst um dich zu überzeugen haben wir ein paar Daten vom Social Media Examiner zusammengestellt die dir nachhaltig beweisen, dass du dich wirklich um deine Social Media Accounts kümmern solltest: Social Media Industrie, nicht nur kurzfristiger Trend.

Soziale Plattformen sind einfach und günstig

Wenn du neu im Blogginghimmel bist dann denkst du dir vielleicht, dass du erstmal investieren musst, um deinen Blog zum laufen zu bringen. Obwohl du ein gewisses Anfangsinvestment einplanen solltest, um deinen Blog zu hosten, eine Domain zu kaufen etc., so kannst du dir sicher sein, dass du mithilfe von Social Media einen günstigen Weg wählst um Traffic zu generieren.

Das wunderbare an den Sozialen Medien ist, du kannst es sehr einfach aufsetzen und wenn du erstmal da bist, dann kannst du ein großes Publikum erreichen ohne dein ganzes Geld in Analyse-Tools zu versenken.

Social Media ist hier und es bleibt, und für uns Blogger ist es eine wunderbare Plattform um ein riesiges Publikum anzusprechen.

Jetzt wo wir es aber auch wirklich ganz klar gemacht haben, dass Marketing in den Sozialen Median wichtig ist, willst du wissen wie du damit durchstartest.
Das und weiteres findest du in Social Media Strategie: Einbindung in deinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.