Top 4 Co-Working Spaces – Berlin Edition

Berlin ist Vorreiter der neuen unabhängigen Arbeitskultur in Deutschland. Da ist es kein Wunder, dass in den letzten Jahren über 100 Co-Working Spaces, in denen sich Freelancer und Startups aufhalten, um in entspannter Atmosphäre außerhalb fester Büroräume zu arbeiten. Auf coworking.de findest du eine gute Übersicht, in welchen Berliner Bezirken es bereits Co-Working Spaces gibt. 

Co-Working Spaces Berlin
Co-Working Spaces Berlin von coworking.de

Co-Working Spaces versorgen den digitalen Nomaden mit allem, was er zum Arbeiten benötigt: Schreibtische, Strom und am wichtigsten natürlich schnelles Internet. Zusätzlich legt der ein oder andere Co-Working Space noch etwas obendrauf. Was du sonst noch erwarten kannst, zeigen wir dir in unserer Top 4 Liste der Berliner Co-Working Spaces.

#1 Impact Hub Berlin – Der Space für Social Impact

Mit Co-Working Spaces auf der ganzen Welt überzeugt uns das Impact Hub Berlin am meisten. Hier kann man bereits ab 25€ pro Monat einen Platz ergattern. Bevor man sich hier für ein Paket entscheidet, kann man auch erst einmal vorbeischauen und alles näher betrachten. Zusätzlich zum Co-Working Space hat das Impact Hub auch einen coolen Event Space, den man für besondere Anlässe anmieten kann. Der Fokus auf Social Impact macht das Impact Hub zu einem ganz besonderen Platz in Berlin, den man auf jeden Fall kennen sollte.

Impact Hub Berlin
Friedrichstrasse 246
10969 Berlin
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9am – 6pm
Weitere Infos unter berlin.impacthub.net

#2 Betahaus – Co-Working mitten in Kreuzberg

Co-Working Space Berlin
Co-Working Space Berlin

Das Bethaus liegt mit seiner Location am Moritzplatz mitten in Kreuzberg. Hier findet man alles, was das Co-Working Herz begehrt. Mitglieder können hier bereits ab 89€ pro Monat einen Platz ergattern und somit den gesamten Co-Working Space 24/7 betreten. Sowohl Einzelpersonen, als auch Teams finden hier einen Platz und können uneingeschränkt miteinander arbeiten. Neben den Arbeitsplätzen und einem gemütlichen Café findet man hier auch reguläre Events von Art & Design bis zur Rechtsberatung. Vorbeischauen lohnt sich also!

Betahaus Berlin
Prinzessinnenstrasse 19-20
10969 Berlin
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9:30am – 5:30pm
Weitere Infos unter betahaus.com

#3 St. Oberholz – Der Hipster-Klassiker

Zu den wohl bekanntesten Co-Working Spaces Berlins zählt das St. Oberholz am Rosa-Luxemburg Platz. Hier sammeln sich vorwiegend die Hipster des Prenzlauer Bergs mit ihren Mac Books, um im Herzen Berlins zu arbeiten. Mit der Bekanntheit des Co-Working Spaces kommen auch die Preise, so erhält man einen flexiblen Platz für 189€ pro Monat. Bekommt aber immerhin 24/7 Zugang und ein paar nette Extras, wie einen kleinen Raum für Podcast-Aufnahmen oder kostenfreie Nutzung des Druckers mit dazu. Auch hier lohnt es sich einfach mal vorbeizuschauen und die Luft des einzigartigen Co-Working Spaces zu schnuppern. Bei den langen Öffnungszeiten findet sich auf jeden Fall der richtige Zeitpunkt.

St. Oberholz
Rosenthalerstrasse 72a
10119 Berlin
Öffnungszeiten: Mo – Fr 8am – 12am, Sa 9am – 3am, So 9am – 12am
Weitere Infos unter sanktoberholz.de

#4 Rainmaking Loft – The Home for Startups

Das Rainmaking Loft Berlin überzeugt mit einer attraktiven Preisstruktur und einer produktiven Atmosphäre. Für Startups (es werden keine Freelancer aufgenommen!) lohnt es sich im Rainmaking Loft vorbeizuschauen, schließlich ist hier auch das zu Hause des Startup Bootcamps. Reserviert man sich hier einen Platz, erhält man automatisch einige tolle Dinge: Skype Meetingräume, Zugang zu 4 weiteren Meetingräumen, Schließfächer, Briefkasten, High Speed Internet, eine voll ausgestattete Küche mit unbegrenztem Kaffee und Tee, etc. Dazu gehört noch die Bar Le Labo, die mit ihrem Stil der 20er Jahre einen unvergleichbaren Charme versprüht.

Rainmaking Loft Berlin
Charlottenstraße 2
10969 Berlin
Weitere Infos unter rainmakingloft.com

Habt ihr auch Fav Co-Working Spaces in Berlin? Teilt sie uns in den Kommentaren mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.